Briefkopf

Journal

der 

Berliner Medizinischen Gesellschaft

Jahrgang 9

Ausgabe 2018

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Dr. Klaus Miksits, verstorben im Juli 2018

Dr. med. Klaus Miksits ist am 24.7.2018 im Alter von nur 57 Jahren, nach einem Rückfall seiner schweren Erkrankung aus dem Jahr 2007, aus dem Leben geschieden. Die Berliner Medizinische Gesellschaft verliert mit ihm ihren geschäftsführenden Schriftführer aus den Jahren 2002 – 2008.

Klaus Miksits ging nach dem Studium 1987 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsimmunologie der Freien Universität Berlin, das von Professor Helmut Hahn, dem Vorsitzenden unserer Gesellschaft der Jahre 2000 – 2014, geleitet wurde. Miksits verschrieb sich der mikrobiologischen Diagnostik und speziell dem Aufbau des Laborinformationssystems für die Infektionsserologie und Mykobakteriologie.

Er gestaltete zahlreiche und besonders anschauliche Lehrmaterialien für Studierende. Hierzu gehörte auch das von Hahn mit begründete Lehrbuch „Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie“.

Für die Berliner Medizinische Gesellschaft, in deren Vorstand er 2002 auf Fürsprache von Hahn aufgenommen wurde, war seine Begabung für die moderne, zunehmend digitale Welt von großem Wert. So installierte er die erste, heute noch bestehende Homepage der Gesellschaft, die mittlerweile einen großen Zuspruch zu verzeichnen hat.

Wir verlieren ein hoch geschätztes ehemaliges Mitglied des Vorstandes unserer Gesellschaft und werden sein Andenken in Ehren halten.

Prof. Dr. Ivar Roots, 
Vorsitzender der Berliner Medizinischen Gesellschaft

Programm der Wissenschaftlichen Sitzung am 22. März  2018

 

Begrüßung Prof. Dr. Ivar Roots,

Vorsitzender, Berliner Medizinische Gesellschaft

 

Prof. Dr. Lars Bullinger

Direktor der Medizinischen Klinik m.S. Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, Charité, Campus Virchow Klinikum 

 

„Hämatopoetische Stammzellen – Ziel neuer therapeutischer Konzepte

am 150. Geburtstag“

 

Prof. Dr. Lutz Uharek, MBA

Leiter der Stem Cell Facility, Charité – Universitätsmedizin Berlin

 

Herstellung und aktuelle Einsatzmöglichkeiten von Stammzellen, Zell- und Gentherapeutika zur Tumortherapie an der Charité

 

3. Dr. Eberhard Neumann – von Meding,

Schriftführer der Berliner Medizinischen Gesellschaft

 

Von der „Lymphoiden Markzelle“ 1868 im Knochenmark über die extrauterin existierende „Großlymphozytäre Stammzelle“ 1912 bis zum kulturellen Nachweis der „Hematopoietic Stem Cell“

Der Vortrag basierte auf  anliegender Niederschrift

 

Eine begleitende Poster-Ausstellung beleuchtet die ersten 50 Jahre der Stammzellforschung in Europa


Poster-StemCell-Neumann

Poster-StemmCell-Pappenheim

Poster-StemCell-Maximow

--------------------------------------------

Programm der Wissenschaftlichen Sitzung am 24. Mai 2018

Weltweite Bedeutung muskuloskeletaler Chirurgie


Univ. Prof. Dr. Michael Schütz

Direktor Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité, Campus Virchow Klinikum (CVK)

Die weltweite Epidemie von Trauma -

Fakten, Herausforderungen und Lösungsansätze

 

 Priv.-Doz. Dr. Philipp Moroder

Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité, Campus Virchow-Klinikum (CVK)

 Innovative Therapieformen in der Behandlung von Schulterpathologien

 Der Vortrag wurde der Gesellschaft freundlicherweise zur Verfügung gestellt: 

 

Das Shoulder-Pacemaker Therapiekonzept zur Behandlung funktioneller posteriorer Schulterinstabilität

Priv.-Doz. Dr. Sven Märdian

Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité, Campus Virchow-Klinikum (CVK)

 Heutige multimodale Behandlungsstrategien von Knochentumoren

---------------------------------------------------------

16.10.2018

Invasive kardiologische und angiologische Diagnostik und interventionelle Therapien


Begrüßung Prof. Dr. Heinz Zeichhardt

Stellvertr. Vorsitzender, Berliner Medizinische Gesellschaft

 

Univ.-Prof. Dr. Ulf Landmesser

Klinikdirektor der Medizinischen Klinik für

Kardiologie und Angiologie, Campus Benjamin

Franklin (CBF)  

Innovation in Diagnostik und Therapie in der Herzmedizin

 

Dr. Markus Anker

Medizinischen Klinik für

Kardiologie und Angiologie, Campus Benjamin

Franklin (CBF)  

Neue Strategien für die Kardio-Onkologie - Aktuelle Ergebnisse zu kardialen Erkrankungen von Tumorpatienten der Charité

 

Dr. med. Bettina Heidecker

Medizinischen Klinik für

Kardiologie und Angiologie, Campus Benjamin

Franklin (CBF)  

Personalisierte Medizin bei Patienten mit Kardiomyopathie und Herzinsuffizienz